Dienstag, 30. Mai 2017

Rezension: Today Is Too Late (The Shedim Rebellion #1) von Burke Fitzpatrick

Dark Fantasy mit all ihren monströsen Abgründen und blutigen Geheimnissen: gewaltiger erster Band!

A reluctant villain starts a rebellion ...
Dark armies burn the greatest city in the world. A girl is born who might end their dominion, but only if a fearsome warrior protects her from the demons of the Nine Hells.
An infamous warlord, Tyrus of Kelnor helped demons conquer a continent, but the birth of a princess tests his loyalties. The child is marked for death, and her fate is in his hands. Old memories haunt him, from before the sorcery and monsters, when honor and service had value. Torn between the empress he loves and the emperor he serves, he defies the empire he helped build.


Mittwoch, 24. Mai 2017

Rezension: Mind Games von Teri Terry (Coppenrath)

MIND GAMES: gefangen zwischen Wahrheit und Lüge und den virtuellen Welten dazwischen!

Luna Iverson ist eine der wenigen Verweigerer in einer Welt, wo die Menschen zunehmend alles virtuell erleben. Schulunterricht, Freundschaft und Liebe, grenzenlose Möglichkeiten und fantastische Erlebnisse wie in "Harry Potter"-Welten oder auch Kriegsspiele und galaktische Sternenkriege - elektronisch und virtuell ist alles möglich dank der High Tech des riesigen Konzerns PareCo.
Unerwartet wird Luna zu PareCo eingeladen, obwohl sie eine gefährliche Mischung aus Intelligenz und Irrationalität in sich trägt. Warum hat PareCo ausgerechnet an ihr so viel Interesse? Lunas reale und virtuelle Welten drohen zu zersplittern, als sie den Hacker Gecko kennenlernt und er sie ständig warnt: PareCo ist gefährlich und absolut nicht das, was es zu sein vorgibt!

Montag, 22. Mai 2017

Meine Aktion: Cast Your Books #13

Uff, die letzten Tag war ich ja wirklich etwas faul, was Bloggen angeht, aber ich hatte halt Lust auf eine gewisse kurze Auszeit. Das tat mir überraschend gut, denn neben ganz vielen neuen Beitrag-Ideen, die ich jetzt sortieren und demnächst abtippen will, habe ich auch endlich wieder viele Ideen für meine monatliche Dreamcast-Aktion Cast Your Books. Wenn ihr wollt, könnt ihr jederzeit auch mitmachen - aber zuvor zeige ich euch, welche 5 Buchfiguren ich heute ausgesucht und "gecastet" habe ...
 

Sonntag, 21. Mai 2017

Rezension: Cryptal City: Vier Jugenliche gegen eine Stadt von Denny van Heynen (Rezensionsexemplar)

Tarotkarten und Gefühlschaos: Vier Teenager im Kampf gegen eine verhexte Stadt!

Vielen Dank an den Autoren Denny van Heynen, der mir dieses Buch angeboten hat!
Cryptal City scheint auf den ersten Blick wie jede andere amerikanische Großstadt - doch der 16-jährige Jake und seine Freunde Noah, Brenda und Linda vermuten, dass der Schein trügt. All ihre Eltern kamen nämlich an einem Tag grauenvoll ums Leben. Doch Jake will wissen, was wirklich geschah: wurden seine Eltern vielleicht gezielt ermordet, weil sie etwas über die Schattenseiten von Cryptal City wussten?
Auf der Suche nach der Wahrheit muss Jake allerdings auch mit seinen eigenen Gefühlen zurechtkommen. Noah, sein Freund seit der Kindheit, bringt Jake immer mehr durcheinander - ausgerechnet in einer Zeit, wo gefährliche Geheimnisse wieder ans Licht treten ...

Samstag, 13. Mai 2017

Tag: 8 x 4!

Nach einiger Zeit wurde ich mal wieder getaggt, nämlich von Lora zum außergewöhnlichen 8 x 4-Tag! Wie der Name es schon in sich trägt, geht es darum, achtmal je 4 Dinge aufzulisten, die zu einem Thema in den Sinn kommen ...

Mittwoch, 10. Mai 2017

Filmmeinung: Ghost in the Shell (2017)

Ghost in the Shell


Dauer: 107  Minuten
FSK: 16
Meine Bewertung: ⭐⭐

Handlung: Mira Killian "Major" ist die Erste einer neuen Generation Menschen, erschaffen vom Konzern Hanka Robotics. Seit einem Unfall, der ihr beinahe das Leben gekostet hätte, leben Verstand und Seele - ihr Ghost - in einem nstlichen Körper - die Shell. Sie ist die perfekte Soldatin und widmet sich ganz dem Kampf gegen den Terrrorismus, als plötzlich wichtige Mitglieder von Hanka Robotics ermordet werden. Major macht sich auf die Jagd nach einem Cyberterroristen und entdeckt mehr, als sie wahrhaben will ...

Trailer:

Dienstag, 9. Mai 2017

Rezension: Bloodmark (The Kingsmen Chronicles #2) von Jean Lowe Carlson

Eine würdige Fortsetzung von "Blackmark", mit noch mehr Geheimnissen und grandiosen Helden!

Alrou-Mendera reels, the nation usurped by the villainous Khehemni. But Kingsman Elohl and his sister Olea have done their duty and kept the Queen alive, helping her escape to the safety of the Highlands. As the same shadowy opponents rally the nation into a vicious war, Olea is spirited away to a desert oasis, learning the truth of the unstoppable ancient magic behind the Khehemni. And now Elohl must become the Queen’s ambassador, racing against time to cross the treacherous Kingsmountains and find aid, before a ruthless slaughter begins.

Sonntag, 7. Mai 2017

Filmmeinung: Logan - The Wolverine (2017)

Logan - The Wolverine


Dauer: 138 Minuten
FSK: 16
Meine Bewertung: ⭐⭐

Handlung: 2029: Seit dem Rückgang der Mutanten hat sich die Welt verändert und die Spuren der Zeit haben auch den Mutanten Logan "Wolverine" gezeichnet. Zusammen mit dem schwer erkrankten Professor X hält Logan sich verborgen, bis plötzlich ein kleines Mädchen namens Laura bei ihnen Zuflucht sucht. Ein mächtiger Konzern ist auf der Jagd nach ihr, denn Laura und Logan verbinden ihre außergewöhnlichen Mutantenkräfte ...
 
Trailer:

Mittwoch, 3. Mai 2017

Aktion: 3 of a kind I can not live without!

Wisst ihr, was ich an der monatlichen Aktion 3 of a kind von Sas so so viel schätze? Die Themen scheinen auf den ersten Blick immer einfach, aber sobald man sich hinsetzt und überlegt, wird jedes Thema zu einer Herausforderung 😉 Heute geht es um Dinge, auf die man nie verzichten will und die einem so wichtig sind, das ein Leben ohne sie nicht möglich scheint: 3 of a kind I can't live without!

Dienstag, 2. Mai 2017

Lesemonat April: Es geht wieder aufwärts - 7 gelesene Bücher!

Es ist so ein wunderschönes Wetter da drauen, alles ist grün, alles blüht und sprießt - und bei mir geht währenddessen so richig die Pollenallergie ab, Niesen und tränende Augen, halt das ganze Programm. Raus gehen? Nein danke, dann schwelge ich lieber in Erinnerungen an die erste grandiose Folge von American Gods - ein sehr überzeugender Serieneginn eines überwältigenden Gaiman-Buches! Habt ihr es auch schon gesehen? Solange ich also noch ganz begeistert vor mich hin sabbele und die nächste Folge so schnell wie möglich herbeisehne, sind hier die Bücher, die den April verschönert haben ...